Sie sind hier: Aktuelles » 

DRK unterstützt Impfungen in Elsterwerda und Herzberg

Der DRK-Kreisverband Bad Liebenwerda unterstützt die Impfangebote des Landkreises Elbe-Elster mit zwei ständigen Impfstellen in Elsterwerda, Korchhorstweg 37, und Herzberg, Osterodaer Straße 1b. Hierfür hat das DRK die operative Verantwortung übernommen. In beiden Impfstellen erfolgen Booster- sowie Erst- als auch Zweitimpfungen mit den beiden Impfstoffen von BioNTech und Pfizer sowie Moderna. Zu den Impfungen kann man sich anmelden oder spontan in den Impfstellen vorbeigehen. Weitere Informationen und Hinweise, z.B. zu notwendigen Dokumenten, sind auf der unten angegebenen Homepage zu finden. Der DRK-Kreisverband Bad Liebenwerda ist eingespielt, was den Ablauf und die Organisation von Impfungen gegen das Corona-Virus betrifft. Er hatte bereits die operative Verantwortung für das Impfzentrum in der Elbe-Elster-Halle in Elsterwerda, welches im Sommer des vergangenen Jahres geschlossen wurde. Detaillierte Infos sowie die Anmeldung für Impftermine unter: www.elbe-elster-impft.de

16. Februar 2022 11:13 Uhr. Alter: 177 Tage