Sie sind hier: Aktuelles » 

Sommerfest im Haus Winterberg

Anfang September feierten die 32 Bewohner und das Personal der Wohnstätte „Haus Winterberg“ in Elsterwerda ein Sommerfest. Es war das erste Fest seit zwei Jahren, weshalb es alle sehr genossen. Es sollte gleichzeitig ein Dankeschön an die Bewohner und das Personal sein. „Die letzten Monate der Corona-Pandemie waren für Bewohner und Personal gleichermaßen schwierig, deshalb wollten wir uns mit dem Fest für den Zusammenhalt untereinander und das Engagement bedanken“, erläutert Einrichtungsleiterin Manuela Groth. Bei bestem Sonnenschein genossen die Bewohner Gegrilltes von der Fleischerei Kunitz aus Elsterwerda sowie großartiges Softeis von Enrico Rein aus Reichenhain. Auch das Tanzbein wurde geschwungen. Für Live-Musik sorgte die Band „Leekhammer“ aus Lauchhammer. „Unsere Bewohner genießen es immer sehr, wenn man Zeit für sie hat und beim Sommerfest haben wir uns besonders viel Zeit fürs gemeinsame Zusammensein und Lachen genommen“, berichtet die Einrichtungsleiterin. Vor Corona wurden im Haus Winterberg regelmäßig Sommerfeste auch mit den Angehörigen gefeiert. Die Weihnachtsfeiern waren ebenso immer ein besonderes Highlight für die Bewohner. Während der Corona-Pandemie durfte beides nicht stattfinden, weshalb nun fröhlich gefeiert wurde. Ein großer Dank geht an alle, die diesen Tag unterstützt und so zum Gelingen beigetragen haben.

12. September 2021 00:00 Uhr. Alter: 128 Tage