Sie sind hier: Aktuelles » 

26.09.2019

„Kinder sind die Käufer von morgen“ Unter diesem Motto lernten die Vorschulkinder der DRK – Kita „Stadtmäuse“ aus Elsterwerda am 26. September 2019 den Wochenmarkt kennen. Dazu eingeladen hatte uns Frau Schiel von der Deutschen Marktgilde eG. Auf dem Markt angekommen wurden wir sofort von Frau Schiel und unserer Bürgermeisterin Frau Heinrich empfangen. Sie führten uns an verschiedenen Ständen, wo es leckere regionale Produkte zukaufen gab. Zuerst ging es an einen Bäckerstand, wo die Kinder viele verschiedene Bäckerprodukte sahen. Natürlich gab es auch eine kleine Kostprobe für alle. Weiter ging es zu einem Schuhputzer, der einige Schuhe von uns zum blitzen brachte. Vorbei an einem Kleiderstand und Schuhstand ging es zum Käsestand. Der Käseverkäufer hatte viele Spezialitäten aus verschiedenen Regionen und erklärte uns , wie Käse hergestellt wird. Nun gingen wir an einen Fischwagen. Hier staunten die Kinder über soviel verschiedenen Fisch. Ganz Mutige probierten sogar die leckeren Fischfrikadellen. Auf dem Weg zum Obst und Gemüsestand kamen wir an einem Honigwagen vorbei. Hier erklärte uns Frau George wie Honig entsteht und welche Produkte man aus Honig herstellen kann. So nun ging es aber zum Obst – und Gemüsestand. Frau Schiel staunte über das Wissen der Kinder, als sie fragte was die Kinder hier für Obst – und Gemüsesorten sehen bzw. kennen. Natürlich dürfen aus einem Markt die Pflanzenverkäufer nicht fehlen. Hier zeigte uns der Verkäufer welche Pflanzen es im Herbst zu kaufen gibt. Zum Abschluss gab es am Glücksrad noch kleine Preise zu gewinnen. Die „Stadtmäuse“ bedanken sich für diese tolle und interessante Führung. Ulrike Hauptvogel (Erzieherin)

15. Oktober 2019 13:31 Uhr. Alter: 56 Tage