Sie sind hier: Aktuelles » 

10.-11.08.2018 Brand in der Annaburger Heide

Am 10.08.2018 um 20.20 Uhr wurde für 2 Einheiten des Kreisverbandes Bad Liebenwerda Einsatzalarm ausgelöst. Der Grund war ein der Brand in der Annaburger Heide. Es sollten ca.200 Kameraden der Feuerwehr und andere Helfern mit Essen versorgt werden. Die Kameraden der SEG-Versorgung Gröden kümmerten sich sofort um die nötigen Lebensmittel und machten sich mit der SEG-Betreuung Bad Liebenwerda auf den Weg nach Rahnisdorf. Dort angekommen wurde sofort die Feldküche aufgebaut und mit der Zubereitung des Essens begonnen. Um 23.45 Uhr wurde der MTW mit Thermophoren beladen und das Essen durch die SEG-Betreuung Bad Liebenwerda zu den Einsatzkräften gebracht. Im Einsatzgebiet angekommen wurde es sofort an die Helfer verteilt. Die Versorgung der Einsatzkräfte wurde von uns bis zum Mittag am 11.08.2018 sichergestellt. Auch wenn die Kameraden vom Deutschen Rotem Kreuz Kreisverband Bad Liebenwerda e.V. wieder einmal nicht (in der öffentlichen Berichterstattung) erwähnt worden, haben Sie sehr gute Arbeit geleistet und die Einsatzkräfte satt bekommen. Dafür gebührt unseren ehrenamtliche Kameradinnen und Kameraden ein großes DANKESCHÖN. Am 11.08.2018 war um 15.00 Uhr der Einsatz für uns beendet und die Feuerwehr hatte das Feuer unter Kontrolle.

13. August 2018 10:02 Uhr. Alter: 38 Tage